#tourismestlouis
Alles
Vous intéresse ?

n de polices de texte. Il n'a pas fait que survivre cinq siècles, mais s'est aussi adapté à la bureautique informatique, sans que son contenu n'en soit modifié

Kultur ohne Grenzen

Ganz im Süden des Elsass, am Zusammenfluss des französischen, schweizerischen und deutschen Ufers, entdecken Sie das immense künstlerische und architektonische Erbe, das der Rhein, die Wiege des "Rheinischen Humanismus", entwässert hat.

Geben Sie die Blase
Entdecken Sie Radfahren am Wasser

Sie fahren entlang des Wassers, entlang des Rheins und der Kanäle. Mit unserem Netz aus Radwegen "2 Flüsse, 3 Brücken" können Sie von einem Ufer zum nächsten fahren und über die französischen, deutschen und schweizerischen Grenzen "hüpfen"

Aus der Blase
Benutzen Sie die Fliege in der Kleinen Elsässischen Camargue

Wenn die Dreiländerregion an der Kreuzung von Land-, Eisenbahn- und Flugrouten liegt, dann liegt sie auch an der Kreuzung von Wasserwegen, die ebenso viele natürliche Orte sind, an denen man alle Arten von Aktivitäten im Freien genießen kann.

Geben Sie die Blase
Der Rhein in all seinen Facetten

Wasser, allgegenwärtig wie ein Leitfaden, wird es Sie während Ihres gesamten Aufenthalts begleiten. Ob zu, auf oder im Wasser, der Rhein ist ein außergewöhnlicher Spielplatz.

Geben Sie die Blase

Entdecken Sie Radfahren am Wasser

Sie fahren entlang des Wassers, entlang des Rheins und der Kanäle. Mit unserem Netz aus Radwegen "2 Flüsse, 3 Brücken" können Sie von einem Ufer zum nächsten fahren und über die französischen, deutschen und schweizerischen Grenzen "hüpfen"

 

Ein Teil dieses ausgedehnten Netzes an Radwegen mitten in der Natur gehört zu den Strecken der Eurovelo 6 sowie des Rheinradwegs 15. Das Radstreckennetz erstreckt sich über 70 km Länge und 15 km Breite zwischen Basel (CH), Freiburg (D) und dem Hardtwald (F). Es verbindet Deutschland und Frankreich durch drei Brücken auf der Höhe von Fessenheim/Hartheim, Chalampé/Neuenburg und Huningue/Weil am Rhein. Dazu gehört auch die Dreiländerbrücke, die längste Brücke dieser Art auf der ganzen Welt. Des Weiteren ist es überhaupt kein Problem, zum schweizerischen Radstreckennetz zu gelangen.  Mehrere ausgeschilderte und markierte Themenrundwege, die sich kilometerweit über die Region erstrecken, eignen sich hervorragend für Radfahrer aller Altersklassen. Familien, Senioren und Sportler haben hier eine Auswahl an vielfältigen und im Großen und Ganzen flachen Strecken.  Liebhaber der "kleinen Königin" entdecken kontrastreiche Landschaften und viele verschiedene Atmosphären: Fließgewässer, schattige Rundwege im Hardtwald, sonnendurchflutete Strecken in den deutschen Weinbergen des Markgräflerlands, im Naturreservat der Kleinen Elsässischen Camargue oder städtischere Wege in der Nähe der Metropole Basel.


Benutzerhinweis

So verwenden Sie die "Blase": willkommen in der Blase "Radtourismus" "Entdecken Sie Radfahren am Wasser". Surfen Sie ganz einfach weiter, indem Sie das Menü oben auf der Seite benutzen. Sie können sich ab nun durch alle Angebote in den Ergebnislisten klicken, die Ihrer Radwelt am besten entsprechen. Um das System zu verlassen und auf klassische Weise weiterzusurfen, klicken Sie bitte wieder auf die Blase "Entdecken Sie Radfahren am Wasser" oben links, danach auf "die Blase verlassen".

 

En poursuivant votre navigation sur ce site vous acceptez l'utilisation des cookies.